Review of Marceli Kosman, Krzyżem i mieczem. Chrzest Litwy w historii i propagandzie politycznej

Please download to get full document.

View again

of 3
All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
Published
Review of Marceli Kosman, Krzyżem i mieczem. Chrzest Litwy w historii i propagandzie politycznej
  ZitierhinweiscopyrightSrodecki, Paul: Rezension €ber: Marceli Kosman, Krzy•em imieczem. Chrzest Litwy w historii i propagandzie politycznej,Pozna‚: Uniwersytet im. Adama Mickiewicza w Poznaniu, 2010, in: Jahrb€cher f€r Geschichte Osteuropas / jgo.e-reviews, jgo.e-reviews2015, 2, S. 4-5,http://recensio.net/r/6a0a3a10109b450ba611d4d0640f4e2bFirst published: Jahrb€cher f€r Geschichte Osteuropas / jgo.e-reviews, jgo.e-reviews 2015, 2Dieser Beitrag kann vom Nutzer zu eigenen nicht-kommerziellenZwecken heruntergeladen und/oder ausgedruckt werden. Dar€berhinaus gehende Nutzungen sind ohne weitere Genehmigung derRechteinhaber nur im Rahmen der gesetzlichenSchrankenbestimmungen (ƒƒ 44a-63a UrhG) zul„ssig.   Jahrbücher für Geschichte Osteuropas. jgo.e-reviews 5 (2015) 2 M  AR&EL+  K  0SMAN : K34Ce i iece. &h3est Lit74 7 histo3ii i 3oagandie o5it4cneF GMit de K3eu und de Sch7e3t. Die &h3istianisie-3ung Litauens in de3 'isto3iog3ahie und de3  o5itischen P3oagandaH. PonaI: ni7e3s4tet i. Adaa Mickie7ica 7 Ponaniu, 2!. 2* S. +SBN: #*-*"-)2#--#. @as erstma#s im Jahre 100H i !e Nue!#iburger  =a#e erw%hte itaue war !as #et+te europ%ische a!& !as im /itte#a#ter !e a#te hei!ische G#au-be +uguste !es Christetums aufgab. war ahm !er #itauische Gro8fürst /i!augas bereits im Jahre 1251 !as Christetum a u! #ie8 sich +wei Jahre sp%ter +um erste (u! nota bene   ei+ige) christ#i-che "7ig vo itaue r7e. Bach seiem *o! fie# !as a! a##er!igs wie!er vom Christetum ab u! vertei!igte sich #age eit gege !ie gewa#tsa-me Christiaisierugsversuche !es @eutsche Or-!es. ?rst uter !em Ge!imie Jogai#a& !er !urch !ie 'eirat mit !er po#ische "7igi 'e!wig vo  =jou im Jahre 1KLI +um r7misch-atho#ische Christetum übertrat& u! uter seie Bachfo#ger auf !em gro8fürst#iche *hro wur!e itaue ach-ha#tig christiaisiert. @ie aus itaue stamme!e  Jagie##oe stiege so!a w%hre! !es p%tmitte#a#-ters u! !er rühe Beu+eit +u eier !er m%chtigs-te @astie ?uropas auf. cho !as !urch  Jogai#aMJagieXXo& !e ,egrü!er !er @astie& i 4er-soa#uio geführte& mu#tiofessioe##e @oppe#-reich 4o#e-itaue umfasste weite *ei#e Ostmitte#- u! Osteuropas. !er vor#iege!e /oographie thematisiert /arce#i "osma& !er eiter !es .ak1ad Kultury 2oli3 tyc4ne5   (stitut !er po#itische "u#tur) !er =!am-/iciewic+-iversit%t 4ose& sowoh# !ie gewa#tsa-me a#s auch !ie frie!#iche (missioarische u! !i-p#omatische) >ersuche !es @eutsche Or!es u! !es "7igreichs 4o#es +ur Christiaisierug itau-es. m ous steht vor a##em !ie schrift#iche =ufar-beitug !es Abertritts !er itauer +um Christetum i !er 'istoriographie u! !er po#itische 4ropa-ga!a vom sp%te /itte#a#ter bis i !ie jügste eit. @abei +eichet "osma !ie +um *ei# !iametra# ge-ges%t+#iche po#ische& #itauische& !eutsche u! russische ,erichte +ur Christiaisierug itaues ach u! gibt so eie gute bib#iographische Aberb#ic +um *hema (we auch sehr auf !ie po#-ische iteratur foussiert). @ies si! !ie +etra#e positive =spete !es ,u-ches. @ieses ist i +wei thematische *ei#e geg#ie!ert. @er Gegesta! !es erste *ei#s ist ei geschicht#i-cher =briss +ur Christiaisierug itaues (isge-samt 111 eite). Bach eier sehr app geha#tee ?i#eitug& !ie we!er eie Aberb#ic über !e vom  =utor gew%h#te =ufbau !er /oographie och über !as metho!ische >orgehe gibt& wi!met sich "osma im +weite "apite# sofort u! ohe Aber-#eitug !er mage#s ausreiche!er Nue##e sehr o-tur#ose igur !es /i!augas. m %chste =b-schitt thematisiert !er =utor !ie im sp%te 1K. u! ga+e 1. Jahrhu!ert miteia!er um !ie Gust !er #itauische 'errscher ourriere!e christ#i-che "ofessioe !es #ateiisch-abe!#%!ische u! !es griechisch-7st#iche <itus. @ie "apite# 3F gehe so!a auf !ie po#isch-#itauische io u-ter !e Jagie##oe u! ihre ,e!eutug für !ie Chris-tiaisierug itaues ei. m +weite *ei# !es ,uches geht "osma sehr app& !a auf ur 21 eite& auf !ie eiget#iche& tite#gebe!e rage !es ,uches ei u! fragt ach !er ,e!eutug 4o#es bei !er Christiaisierug itaues u! ihrer ,eha!#ug i 'istoriographie u! 4o#iti vom /itte#a#ter bis i !ie Gegewart. @as auf !e +weite *ei# !es ,uches fo#ge!e <YsumY hat seie Bame icht ver!iet& er#%rt !och "osma hier auf icht mehr a#s eier eite& wieso er sich für !as er7rterte *hema etschie-!e hat. ?ie usammefassug !er auf !e vor-hergehe!e 12 eite ge+ogee ch#ussfo#geru-ge sucht ma vergeb#ich.u guter et+t wartet !ie /oographie mit eiem ausge!ehte =hag auf& !er fast !oppe#t so #ag ausf%##t wie !er 'aupttei# !er =rbeit. 'ier erwarte !e eser vier eigest%!ige ?ssas +um 4rotesta-tismus im po#isch-#itauische <eichsverba! !er rühe Beu+eit& +u !em atho#ische *heo#oge taisXaw 'o+jus+ (#atiisiert tais#aus 'osius) u! seier <o##e i !e ofessioe##e =useia!erset-+ug im itaue !es 1I. Jahrhu!erts& +ur Geschich-te !er iversit%t >i#ius u! sch#ie8#ich +ur po#i-sche 'istoriographie +ur "irchegeschichte i !er  >i#ius-<egio. m absch#ie8e!e füfte =e$  wer!e sechs i !er jügste >ergageheit erschie-ee ere +ur Christiaisierugs- u! "irchege-schichte itaues re+esiert. @er =ufbau !es ,uches ist recht chaotisch u! ohe f#ie8e!e Aberg%ge +wische !e "apite#. u!em feh#t !er /oographie eie !ie tetioe !es eres er#%re!e ?i#eitug. tatt!esse geht "osma i !er ?i#eitug auf !ie ?reigisse i 4o-#e ach !em mo#eser #ug+eugabstur+ 2010 ei. o macht !as ,uch #et+te!#ich auch mehr !e ?i-!ruc eier but +usammegewürfe#te =ufsat+-samm#ug a#s eies moo#ithisch geschriebee  eres. u!em feh#e historische "arte 3 gera!e ei er& !as mit !em sü!ostba#tische Gebiet eie 'rsgD /arti chu#+e esse# u. @ietmar Beutat+ i. =. !es stituts für Ost- u! ü!osteuropaforschug <egesburg    Jahrbücher für Geschichte Osteuropas. jgo.e-reviews 5 (2015) 2 geui geographische terto gibt u! !e <aum a#s historische Gr78e i !e /itte#put ste##t& h%tte  weigstes !ie eie o!er a!ere "arte ver!iet. 2aul 6rodecki, Gie7en  D  AN  S  AND : Ashes and 85aes. 03thodo14 as 8aith in Roania. Kaise3s5aute3n, Meh5ingen: Pa3thenon, 2!2. 2 S. % RuJnien in Eu3o- a, !. +SBN: #*-"-2-=-#. @e ortho!o$e "irche !es 7st#iche ?uropas ommt sp%testes seit !em 1H. Jahrhu!ert eie +weifache <o##e i ihrem >erh%#tis +u taat u! Ge-se##schaft +u. ?ierseits ist !ie Ortho!o$ie ach wie  vor aus ihrem e#bstverst%!is heraus !urch !ie 4ra$is !er mphoia b+w. !er 'armoie mit !em taat i ihrer we#t#iche ?$iste+ weset#ich eger  verbu!e& a#s !ies !ie west#iche "irche si!. @ie  =utoepha#ie ist i ihrem Gebietsaspruch +umeist mit !em taatsterritorium !ecugsg#eich. omit ist eie abh%gigeit !er stitutio "irche gege-über !er taatsmacht per se weit weiger m7g#ich a#s im "atho#i+ismus. =!ererseits begrü!et !iese B%-he +ur staat#iche /acht ierha#b !er Ortho!o$ie a#s *r%ger primor!ia#er !etit%tsstruture auch ei-e weset#iche =usgagsbasis für !as "o+ept !es Batioa#staates. 'ier ommt !er ortho!o$e "irche a#s ,ewahreri vo erte eier Gruppe b+w. über-haupt a#s Bu#eus eier gewisse Gruppei!etit%t eie etschei!e!e <o##e +u.m mit !em ch#uss +u begieD @ie +usam-mefasse!e =ussage !es =utors 3 eies ortho!o-$e *heo#oge& spe+ia#isiert auf Geschichte u! 4hi-#osophie 3& !ass sich !ie <um%ische Ortho!o$ie seit 1HH0 schrittweise vo !er 4o#iti !ista+iert habe u! weiterhi ihre eigee 4o#iti 3 %m#ich !ie !er  >erü!igug !es ?vage#iums verfo#ge (. 22I) 3&  wirt i ihrer =rgumetatios#ogi irge!wie a#tba-ce. e#bstverst%!#ich ist gege !e rei theo#ogi-sche ta!put& !e !er =utor hier aus !er 4er-spetive !es rum%isch-ortho!o$e 4atriarche b+w. !es o!s wie!ergibt& ichts ei+uwe!e. @ie <ea#it%t !er "irche a#s stitutio& eigebettet i !ie Gese##schaft u! +wags#%ufig mit !em taat u! seie truture iteragiere!& ist a##er!igs eie a!ere. =#s a##gemeies theo#ogisches 4rob#em !er  >erü!ug !es ?vage#iums ist !as auch au8erha#b !er Ortho!o$ie frei#ich eie Beuigeit. =us !er a-gesprochee beso!ere ,e+iehug +um (Batio-a#-)taat er#agt es je!och ei g%+#ich a!eres Ge- wicht.a!u +eichet i seier /oographie& vertei#t auf +w7#f gut geg#ie!erte 'auptapite# (über !ie  >er#agswebseite ( httpDMMwww.partheo-ver#ag.!eM  wp-cotetMup#oa!sM 201K M 01MCotet.p!f     ) a !as !etai##ierte ha#tsver+eichis eigesehe wer-!e)& isgesamt ei sehr erhe##e!es ,i#! !er gege- w%rtige rum%isch-ortho!o$e "irche. ?s reicht i !e gew%h#te *hemebereiche vo !ere istitu-tioe##em =ufbau über !ie <o##e !er "#7ster& mo!er-e ortho!o$e /asseme!ie bis hi +u !e uiver-se##e /escherechte& !er Zo#ogiebewegug u! !er "irchemusi a#s chittput vo "ust u! G#aube. ür eie =u8estehe!e etwice#t !er  =utor ei !urchaus a#s ge#uge +u be+eiche!es u! i !er Gru!te!e+ positiv formu#iertes ,i#! !er "irche mit ihre =##tagsprob#eme. @ie aus  west#icher 4erspetive oftma#s a#s frem! wahrge-ommee Ortho!o$ie rüct !em +u%chst vie##eicht septische ,etrachter !a!urch sicher#ich %her. @as +eigt sich sowoh# bei !e agebotee ,ew%#tigugs-strategie a#s auch bei !er !em este weitgehe!  ver#oregegagee& hier je!och och sichtbar ge-#ebte piritua#it%t. @iese piritua#it%t spie#t 3 !a mag <um%ie !urchaus eie =usahme ierha#b !er Ortho!o$ie !es vorma#ige Ostb#ocs sei 3 se#bst i !er breite ,ev7#erug immer och eie icht uwichtige <o##e.o gru!s%t+#ich positiv u! we#toffe !ie hier  vor#iege!e @arste##ug auch verfasst ist& so uver-bi!#ich b#eibt !abei oftma#s !ie gebotee @isussi-o am orete ,eispie#. ,risate *heme !er ei-gee irch#iche >ergageheit& !ie bis i !ie Ge-gewart ausstrah#e& wer!e gro8r%umig umschifft. o vermitte#t etwa !er =bschitt +ur Geschichte !er <um%ische Ortho!o$ie ("apite# ) ei strece- weise u!iffere+iertes& uref#etiertes u! weitge-he! !iffus b#eibe!es Geschichtsbi#!. @ie ube-!igte Opferro##e !er Ortho!o$e "irche über !ie eite hiweg ger%t i !e >or!ergru! (etwa . K2 ff.& 0). ?igef#ochte i !ie /eisterer+%h#ug %#terer rum%ischer Geschichtsschreibug& wo bei-spie#sweise für !e <aum iebebürge vom 12. Jahrhu!ert bis 1H1L vo eier 6rem!herr-schaft9 gesproche wir! (. K5)& erf%hrt !ie Ortho-!o$ie ihre historische >erortug. =uch !as =rgu-met& !ass icht !ie rum%ische Ortho!o$ie a#s -stitutio !es Batioa#ismus ge+iehe wer!e 7e& so!er #e!ig#ich verei+e#te ihrer @ieer (. L)& ist i seier =ussage mehr apo#ogetisch +u sehe !e achvo##+iehbar argumetiert. Obwoh# !er =utor sicht#ich bemüht ist& !ie 4o#emie um !as schwieri-ge >erh%#tis +ur uierte rum%ische "irche& vor 'rsgD /arti chu#+e esse# u. @ietmar Beutat+ i. =. !es stituts für Ost- u! ü!osteuropaforschug <egesburg 5
Similar documents
View more...
We Need Your Support
Thank you for visiting our website and your interest in our free products and services. We are nonprofit website to share and download documents. To the running of this website, we need your help to support us.

Thanks to everyone for your continued support.

No, Thanks
SAVE OUR EARTH

We need your sign to support Project to invent "SMART AND CONTROLLABLE REFLECTIVE BALLOONS" to cover the Sun and Save Our Earth.

More details...

Sign Now!

We are very appreciated for your Prompt Action!

x